header

Was unsere Schulkinder an den heißen Tagen gemacht haben, berichten Sie diesmal selbst!

Das war aufregend!

Hitzewelle über 30°C und keine Hausaufgaben! Draußen war es uns zu heiß zum Spielen.

Wir sind lieber drinnen geblieben.
Dann kam Angelika und hat mit uns gewettet und uns herausgefordert:

„Ich habe ein Puzzle mit 1000 Teilen!
Schafft ihr dieses Puzzle bis zu den großen Ferien?

Ich wette mit euch!
Mein Wetteinsatz:

Süßigkeiten und Zeit für eine Geschichte vorlesen."

Wir haben uns auch einen Wetteinsatz überlegt: Wenn wir verlieren, jäten wir im ganzen Garten das Unkraut!

Dann ging es mit dem Puzzeln los. Zuerst haben wir den Rand geschafft. Danach ging es in der Mitte weiter. Jeder hat geholfen und jeder hat Teile gefunden. Wir haben viele Tricks ausprobiert, um schneller arbeiten zu können.

Am Schluss wurde es spannend. Wir haben gemerkt, dass wir den Countdown nicht schaffen. Deswegen hat uns Angelika 30 Minuten Verlängerung gegeben. In der letzten halben Stunde haben wir alles gegeben. Und wir haben es in den letzten Minuten geschafft.

Wir haben gewonnen!!!

Angelika hat ihre Wettschuld eingelöst. Jeder hat eine große Rolle Smarties bekommen und sie hat uns eine afrikanische Geschichte vorgelesen.
Puh, und wir waren froh, dass wir kein Unkraut jäten mussten!


geschrieben von den Schulkindern

Nachrichten

Dem Klimaschutz auf den Fersen!

Am Freitag war unser Klimaaktionstag! Wir haben viel über das Klima gelernt ...

EIN BLICK in unsere Einrichtung…

Sie suchen einen Kitaplatz für ihr Kind? Dann ist unser Rundgang eine gute Möglichkeit zur weiteren Information ...

Hitzewelle über

Was unsere Schulkinder an den heißen Tagen gemacht haben, berichten Sie diesmal selbst ...

Einladung zum Sommerfest

Der Elternbeirat lädt alle Kinder des Kindergartens und der Schulkindbetreuung zum Sommerfest am Naturfreundehaus ein ...

Dem Gemüse auf der Spur

Die Initiative der EDEKA-Stiftung bescherte uns am Freitag wieder ein volles Hochbeet ...

­