header

"Wer Ostern kennt, braucht nicht zu zweifeln." (D. Bonhoeffer) – Diese Aussage begleitet uns in diesem Jahr durch die Fastenzeit und hilft uns auch in diesen schwierigen Zeiten. 

Ostern ist ein Zeichen der Wandlung, des Neubeginns.

Dies haben wir auch in unseren Osterstündchen erfahren dürfen.
Hier einige Impressionen davon, wie wir uns mit den Kindern auf Ostern vorbereitet haben. Gemeinsam haben wir vom Einzug Jesu nach Jerusalem gehört – davon, dass die Menschen Palmen und Kleider auf den Straßen für ihn ausgelegt haben. Vom Kreuzweg Jesu haben wir ebenso gesprochen und über seine Auferstehung, die wir an Ostern feiern.

Das ganze Team des Kindergartens wünscht Ihnen, liebe Familien, ein fröhliches, gesundes Osterfest – wenn auch im engeren Familienkreis!
Wir hoffen, Sie nutzen diese Zeit umso intensiver für gemeinsame Erlebnisse und auch etwas zur Erholung! Das haben wir uns alle verdient!

Nachrichten

Unsere Erde und der Müll

Im Mai haben wir das Thema Umwelt und Ressourcen für die Kinder erfahrbar gemacht. Dabei haben wir zusammen mit den Vorschulkindern auch tolle Upcycling-Ideen umgesetzt ...

Beitragserhöhung ab Sept. 2021

Liebe Eltern, im Folgenden möchten wir Sie über die Änderungen ab September informieren ...

Elternsein

... ist nicht immer leicht – Besonders in dieser stressigen und herausfordernden Corona-Zeit ...

Unsere Waldtage in freier Natur

Unsere Natur- und Waldwtage gehen an den Start! In dieser Woche war die rot-blaue Gruppe dran ...

Osterstündchen und Osternestsuche

"Wer Ostern kennt, braucht nicht zu zweifeln." (D. Bonhoeffer) – Diese Aussage begleitet uns in diesem Jahr durch die Fastenzeit und hilft uns auch in diesen schwierigen Zeiten.  ...

­