header

Bereits vor ein paar Tagen war die Aufregung mächtig gestiegen, als die Kinder ihre Nikolaussocken mit in die Einrichtung gebracht und vor den Gruppenräumen aufgehängt haben. Endlich war nun der ersehnte Nikolaustag gekommen.

Im sprechenden Adventskalender hörten wir die Geschichte von Sinter Clas (Sankt Nikolaus) aus den Niederlanden. Anschließend besuchte uns Bischof Nikolaus und verteilte seine Geschenke an die Kinder.
Ob Krippen-, Kindergarten- oder Schulkind, bei allen waren die Nikolaussocken kräftig gefüllt mit Apfel, Mandarine, Nüssen (für die Größeren) und natürlich einem leckeren Schokoladennikolaus.

Auch für den Nikolaus gab es ein paar kleine Überraschung, welche die Kinder vorbereitet hatten:
so spielten ihm ein paar Kindergartenkinder ein Gedicht vor. Hierzu hatten sie sogar eine Kulisse, das Sternenbild, gebastelt. Dieses diente ihnen als Fenster für die Geschichte im Gedicht. Außerdem trugen die Kinder eifrig Lieder vor und hatten dem Bischof Nikolaus sogar ein Bilderbuch gemalt, über das er sich sehr freute.

Fehlen durfte natürlich auch nicht unser Nikolausfrühstück mit allerlei Leckereien!

 

 

Nachrichten

Unsere Vorschulkinder als Sternsinger

Gleich zu Beginn des neuen Jahres wartete eine wichtige Aufgabe auf unsere Vorschulkinder: das Sternsingen ...

Unser Krippenweg und der "Sprechende Adventskalender"

Dieses Jahr hören wir jeden Tag von den Weihnachtstraditionen aus aller Welt. Die Schnecke Moni und die Eule Hedwig erzählen uns davon in ihrem Puppenspiel, dem sprechenden Adventskalender ...

Nikolaus war wieder ein guter Mann!

Bereits vor ein paar Tagen war die Aufregung mächtig gestiegen, als die Kinder ihre Nikolaussocken mit in die Einrichtung gebracht und vor den Gruppenräumen aufgehängt haben. Endlich war nun der ...

­