header

Wie jedes Jahr im November haben wir uns auch diesmal auf die Adventszeit vorbereitet.

Wir feierten den Namenstag der Heiligen Bilhildis und haben ihr Bildnis am Eingang unseres Kindergartens geschmückt.

Und auch der erste Lichterglanz hat Einzug gehalten:
Unser Adventsgärtlein lud während der Betreuungszeit alle Kinder und beim Bringen oder Abholen auch die Eltern ein, im alltäglichen Trubel kurz Inne zu halten. Beim besinnlichen Gang durch die mit Tannenzweigen geschmückte Spirale konnte man die Stille und Ruhe genießen und sein Lichtlein entzünden. Jedes Kind durfte sich in der Mitte einen Adventsstern nehmen, der es durch den Advent bis zum Weihnachtsfest begleitet.

Dieser Weg zur Mitte soll uns den Weg zur Geburt Jesu symbolisieren – den Weg durch den Advent.

Wir freuen uns jetzt auf unseren "Sprechenden Adventskalender", der ab 3.12. jeden Morgen stattfindet!

 

 

 

Nachrichten

Nikolaus war wieder ein guter Mann!

Bereits vor ein paar Tagen war die Aufregung mächtig gestiegen, als die Kinder ihre Nikolaussocken mit in die Einrichtung gebracht und vor den Gruppenräumen aufgehängt haben. Endlich war nun der ...

Wir bereiten uns vor ...

Wie jedes Jahr im November haben wir uns auch diesmal auf die Adventszeit vorbereitet ...

Ein bisschen so wie Martin...

Auch in diesem Jahr zogen wir mit unseren Laternen wieder zum Altenheim St. Hedwig und teilten unsere Freude wie auch unsere Martinsbrote mit den Bewohnern ...

­