header

Wie jedes Jahr im November haben wir uns auch diesmal auf die Adventszeit vorbereitet.

Wir feierten den Namenstag der Heiligen Bilhildis und haben ihr Bildnis am Eingang unseres Kindergartens geschmückt.

Und auch der erste Lichterglanz hat Einzug gehalten:
Unser Adventsgärtlein lud während der Betreuungszeit alle Kinder und beim Bringen oder Abholen auch die Eltern ein, im alltäglichen Trubel kurz Inne zu halten. Beim besinnlichen Gang durch die mit Tannenzweigen geschmückte Spirale konnte man die Stille und Ruhe genießen und sein Lichtlein entzünden. Jedes Kind durfte sich in der Mitte einen Adventsstern nehmen, der es durch den Advent bis zum Weihnachtsfest begleitet.

Dieser Weg zur Mitte soll uns den Weg zur Geburt Jesu symbolisieren – den Weg durch den Advent.

Wir freuen uns jetzt auf unseren "Sprechenden Adventskalender", der ab 3.12. jeden Morgen stattfindet!

 

 

 

Nachrichten

Von Palmsonntag bis Ostern

Um den Kindern auf anschauliche Weise vom Leidensweg Jesu bis zur Auferstehung zu erzählen, sind wir am Mittwoch vor Gründonnerstag unseren Weggottesdienst gegangen. Unsere vier Stationen führten uns ...

Fastenzeit und Basteln der Palmbuschen

Die Fastenzeit ist für uns im Kindergarten eine spannende Zeit, in der wir über Gott, über uns und unsere Natur nachdenken. In diesem Jahr haben wir besonders das Thema "Wachsens" unter die Lupe ...

Faire Kita – faires Frühstück

Als 3. Kita in Unterfranken wurde unsere Einrichtung zur „Eine Welt-Kita: fair und global“ ausgezeichnet. Das feierten wir am Freitag mit unserem fairen Frühstück ...

­