header

Auch in diesem Jahr zogen wir mit unseren Laternen wieder zum Altenheim St. Hedwig und teilten unsere Freude wie auch unsere Martinsbrote mit den Bewohnern.

Die Aufregung war groß als sich alle Kinder zum Martinszug trafen. Die Krippenkinder liefen mit ihren Laternen um das Altenheim herum, während die Kindergarten- und Schulkinder vom Kindergarten über den Hofgarten und entlang der Würzburger Straße zum Altenheim zogen.
Dort angekommen warteten schon Eltern und Bewohner auf die Lieder und das Martinsspiel, welches von einem Schulkind und einem Erzieher vorgeführt wurde. Die Drachenkinder hatten einen Tanz mit ihren Laternen einstudiert und sagen ein Martinslied.

Im Anschluss teilte nicht nur Martin seine kleinen Martinsbrote mit uns, welche die Kindern im Kindergarten gebacken hatten, sondern auch wir teilten mit den Senioren:
die Kinder hatten mit viel Liebe Herzen und Engel für alle Bewohner gebastelt und in Tüten gepackt mit der Aufschrift "Freude teilen". Stellvertretend für die Heimbewohner übergaben wir die Tüten an Frau Rothmann-Baer, damit sie diese im Anschluss an alle Bewohner von St. Hedwig verteilen kann. Leider konnten wir diesmal auf Grund eines Magen-Darm-Viruses nicht mit den Vorschulkindern ins Haus hineingehen, um unsere Geschenke selbst zu verteilen. Aber wir sind uns sicher, dass sie auch auf diesem Wege ankommen und Freude bringen werden!

Zum Abschluss gab es noch Kinderpunsch, Würstchen und allerlei Leckereien. Der Erlös dieser Spendenaktion kommt unserem Partnerkindergarten in Kenia zugute. Gemeinsam mit der Kolpingsfamilie Veitshöchheim wollen wir dafür sorgen, dass jedes Kind dort ein Mittagsessen bekommt (Mit 1€ werden ca. 5 Kinder mit einem Mittagsessen versorgt!).

Vielen Dank an den Elternbeirat für die Organisation unseres Buffets, an alle Helferinnen und Helfer sowie an alle Kuchenbäcker. Ein herzliches Dankeschön auch an die Pflegekräfte von St. Hedwig für die freundliche Aufnahme und die Hilfe beim Ausschank der Getränke.

Und im Namen unseres Partnerkindergartens:
ein herzliches Dankeschön für Ihre Spende!

 

Nachrichten

Nikolaus war wieder ein guter Mann!

Bereits vor ein paar Tagen war die Aufregung mächtig gestiegen, als die Kinder ihre Nikolaussocken mit in die Einrichtung gebracht und vor den Gruppenräumen aufgehängt haben. Endlich war nun der ...

Wir bereiten uns vor ...

Wie jedes Jahr im November haben wir uns auch diesmal auf die Adventszeit vorbereitet ...

Ein bisschen so wie Martin...

Auch in diesem Jahr zogen wir mit unseren Laternen wieder zum Altenheim St. Hedwig und teilten unsere Freude wie auch unsere Martinsbrote mit den Bewohnern ...

­